home Orientierung Wie man sich auf der Jobmesse richtig präsentiert

Wie man sich auf der Jobmesse richtig präsentiert

Gastbeitrag unseres Partners richtiggutbewerben.de

Jobmessen bieten dir die ideale Möglichkeit, spannende Studiengänge oder potenzielle Arbeitgeber kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen – doch wie präsentiert man sich dort richtig? Um einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen und möglichst viel von der Messe mitzunehmen, ist es wichtig sich ordentlich darauf vorzubereiten. Vom passenden Outfit bis hin zu den richtigen Fragen, es gibt einige Dinge zu beachten. 

Wann für dich der ideale Zeitpunkt ist, um eine Jobmesse zu besuchen, kommt natürlich ganz auf deine persönliche Situation an. Bist du gerade dabei dein Abitur zu machen? Dann ist für dich genau jetzt der beste Zeitpunkt um eine Messe zu besuchen, auf welcher verschiedene Studiengänge oder andere Zukunftsmöglichkeiten vorgestellt werden. Egal ob du schon konkrete Vorstellungen oder noch gar keinen Plan hast wie es weitergehen soll – ein Messebesuch hilft! Du studierst bereits? Wenn du eine Jobmesse nutzen willst um dir Inspiration oder Kontakte für deine weitere Zukunft zu holen, solltest du bereits deutlich vor Ende deines Studiums einen Besuch auf der Jobmesse in Erwägung ziehen.

Vorbereitung ist das A und O

Bevor du deinen Tag auf der Messe startest ist es sehr wichtig, dass du dich ordentlich darauf vorbereitest – denn nur so wird dieser erfolgreich. Was willst du auf der Messe erreichen? Welche Stände/Unternehmen interessieren dich besonders? Der erste Schritt deiner Vorbereitung sollte es sein, zu planen, wo genau du dich auf der Messe aufhalten willst und mit wem du sprechen magst. Die meisten Jobmessen haben eine Website, auf welcher du dich bereits im Voraus über Aussteller und Standorte informieren kannst. Zusätzlich kannst du dich über die ausstellenden Unternehmen im Detail informieren und über sie recherchieren. Außerdem ist es hilfreich, sich bereits Fragen für interessante Aussteller aufzuschreiben und gegebenenfalls vielleicht sogar schon mal einen Termin mit dem Unternehmen zu vereinbaren.

Bewerbung via Social Media

Ein weiterer Punkt deiner Vorbereitung sollte es sein, dir ein Xing Profil zu erstellen oder dein bereits vorhandenes Profil auf Vordermann zu bringen. Viele Unternehmen legen gerade heutzutage sehr viel Wert darauf – der Trend neue Mitarbeiter via Social Media zu rekrutieren kommt langsam auch nach Deutschland. Nichtsdestotrotz solltest du auch eine aktuelle und ordentliche Bewerbungsmappe zu Hand haben. Am besten in mehrfacher Ausführung, dass du diese direkt bei den Unternehmen lassen kannst. Was alles in eine überzeugende Bewerbungsmappe gehört und wie diese aufgebaut ist, kannst du bei den Bewerbungsprofis von richtiggutbewerben.de nachlesen.

Wie präsentiere ich mich richtig?

Am Tag der Messe selbst, kommt es darauf an, dass du dich gut verkaufst und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Deswegen solltest du dir natürlich auch Gedanken zu deinem Outfit machen, denn hier gilt: der erste Eindruck zählt! Am besten du wählst dein Outfit so, wie du es auch für ein Vorstellungsgespräch tun würdest. Es sollte also zum einen stilvoll und ordentlich sein, zum anderen sollte es aber auch unbedingt bequem sein. Schließlich wirst du denn ganzen Tag darin unterwegs sein. Du solltest dich darin wohl fühlen, denn so strahlst du dieses Gefühl auch nach außen aus und wirkst selbstbewusster. Damit nicht nur dein Outfit alleine Selbstbewusstsein vermittelt, ist es wichtig, offen und freundlich auf die Unternehmen zu gehen. Sprich die Leute an den Ständen direkt an und zeige Interesse.

Fazit

Jedes Jahr finden in Deutschland ca. 300 Job- und Karrieremessen, Bewerbertage, und Recruiting-Events statt. Der Besuch eines solchen Events kann das ideale Sprungbrett für deine Karriere sein. Die richtige Vorbereitung und eine positive Präsenz vor Ort können dir sehr viel weiterhelfen. Knüpfe Kontakte, mach auf dich aufmerksam, nutze die Gelegenheit spannende Unternehmen kennen zu lernen und sichere dir vielleicht deinen absoluten Traumjob.

Auf der studyworld am 12. und 13. Mai in Berlin findest du Informationen rund um Bachelor- und Masterstudiengänge im In- und Ausland, zudem Weiterbildungsangebote, Internationale Studienprogramme, Praktika im Ausland, Studien- und Karriereplanung und Finanzierungsmöglichkeiten. Im Ausstellerverzeichnis der studyworld findest du alle Hochschulen und Unternehmen, die vor Ort sein werden.